„Gott spricht: Suche Frieden und jage ihm nach!“

Psalm 34, 15

Zurück zur Übersicht

Stress- und Stressbewältigung bei Kindern im Hort

Zielgruppe(n)

Fachkraft

Ausschreibung

Wirkt ein Kind nervös und abgespannt, ist es häufig müde und unkonzentriert. Scheint es lustlos oder zieht es sich zurück, ist nicht selten Stress in Schule, Freizeit oder Familie die Ursache. Immer mehr Kinder im Grundschulalter leiden unter Folgen von Stress, die die Gesundheit nachhaltig beeinflussen. Das Seminar informiert Sie über den aktuellen Stand der Forschung, stellt Methoden der Stressbewältigung für Kinder vor und schaut, wie wir Erwachsenen den Kindern helfen können.

Schwerpunkte

• Stresserleben und Stressfolgen bei Kindern im Grundschulalter – Forschungsergebnisse und Erfahrungsberichte aus der Arbeit mit Kindern

• Was Kinder stresst - Stressoren der Kinder in der Schule, der Freizeit, der Familie und durch den eigenen Anspruch

• Methoden zur Stressbewältigung für die Kinder dieser Altersgruppe (Entspannung, Konfliktbewältigung, Zeitmanagement, Selbstmanagement für Grundschulkinder)

• Wie Erwachsene die Kinder in ihrer Stressbewältigung unterstützen können

Dozent/-in

  • Frau Gabriele Bringer, Diplom - Psychologin, Wirtschaftspsychologin, Verhaltenstrainerin, Führungskräftecoach

Bildungskonzeption

Schwerpunkt laut Curriculum zur Umsetzung der „Bildungskonzeption für 0- bis 10-jährige Kinder in M-V" (Stand 2012)

4 Leitgedanken und Ziele der Arbeit im Hort

Standort

Zurück zur Übersicht