„Mögest du von der Natur lernen, nicht das eine vorzuziehen und anderes zu vernachlässigen, sondern die Dinge in ihrer Gesamtheit zu erfassen und zu schätzen.”

Irischer Segenswunsch

Zurück zur Übersicht

Suchterkrankungen: Möglichkeiten des Aufbaus einer gelingenden Arbeitsbeziehung

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Betreuungskraft

Ausschreibung

Dieses Seminar behandelt die Beziehungsarbeit in der modernen Psychotherapie und im Konkreten im Fall suchtkranker Menschen.

Welche Methoden des Ankoppelns kann ich in diesem Fall anwenden?

Wie wird die Rolle des Helfers kommuniziert?

Was ist der Unterschied zwischen professionellem und freundlschaftlichem Gespräch?

Dozent/-in

  • Herrn Olaf Dunse, Heilpädagoge, Systemischer Therapeut/Familientherapeut, Lehrtherapeut, Berater für Therapeuten

Nutzen

Sie erlernen an Fällen aus der täglichen Praxis anwendbare Methoden der Therapie und Suchtkrankenhilfe, die nicht nur auf den Kontext "Sucht" passen.

Standort

Zurück zur Übersicht