„Mögest du von der Natur lernen, nicht das eine vorzuziehen und anderes zu vernachlässigen, sondern die Dinge in ihrer Gesamtheit zu erfassen und zu schätzen.”

Irischer Segenswunsch

Zurück zur Übersicht

Systemisches Vorgehen anhand von Praxisbeispielen

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Hilfskraft, Privatperson, Interessierte, Betreuungskraft

Ausschreibung

Inhalte sind Werkzeuge der Kommuniktion, nonkonfontative und trotzdem ergebnisorientierte Gesprächsführung und v.a. unterschiedliche systemische Fragetechniken bilden den Rahmen des Seminars. Erläutert und illustriert werden diese anhand realistischer Fallsituationen aus der Praxis des Dozenten oder (bevorzugt) aus Ihrem eigenen Berufalltag. Dabei spielt auch eine Rolle, mit welchen Mitteln es gelingt, emotional aufgeladene Situationen im Gespräch in Einklang zu bringen und aggressive Energien zielführend und entwicklungsdienlich zu verwandeln.

Dozent/-in

  • Herrn Olaf Dunse, Heilpädagoge, Systemischer Therapeut/Familientherapeut, Lehrtherapeut, Berater für Therapeuten

Nutzen

Ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit ist die Gesprächsführung – ob mit Klienten, Angehörigen oder auf kollegialer Ebene. Sicheres und geschultes Argumentieren zu erlernen und im Praktischen anwenden zu lernen ist Inhalt des Seminars.

Standort

Zurück zur Übersicht