„Mögest du von der Natur lernen, nicht das eine vorzuziehen und anderes zu vernachlässigen, sondern die Dinge in ihrer Gesamtheit zu erfassen und zu schätzen.”

Irischer Segenswunsch

Zurück zur Übersicht

Training für Führungskräfte: Frauen und Männer im Team – Gleich und doch so verschieden? *NEU*

Zielgruppe(n)

Leitungskraft, Fachkraft

Ausschreibung

Wer Teams führt, der muss sich einiger typischer Unterschiede im Gruppenverhalten von Frauen und Männern im beruflichen Bereich bewusst werden. Kommunikationsverhalten, Rollen sowie Status finden und behaupten, Umgang mit Regeln und deren Verletzungen, Umgang mit Gefühlen und Beziehungskränkungen werden unterschiedlich erlebt und beurteilt.

 

In diesem Seminar geht es um die Wahrnehmung unbewusst ablaufender Prozesse.

 

Ziel ist es, zu erkennen, dass Männer und Frauen zwar in einigen Bereichen sehr unterschiedlich sind, dass aber kein Team so gut funktioniert, wie ein Team aus Männern und Frauen. Wobei die besten Teams die sind, in denen Männer und Frauen sich als Paar begreifen, respektieren, schätzen und ergänzen.

 

Für diese Veranstaltung erhalten Sie: 8 Fortbildungspunkte (Registrierung beruflich Pflegender)

Dozent/-in

  • Herrn Ingo Westerholt, Diplom-Psychologe, Psychodrama-Therapeut

Nutzen

Finden Sie heraus, warum ein gemischtes Team einen Gewinn für alle darstellt!

Standort

Zurück zur Übersicht