„Gott spricht: Suche Frieden und jage ihm nach!“

Psalm 34, 15

Zurück zur Übersicht

Training für Führungskräfte: Kooperation mit Dauernörglern - Geht das? *NEU*

Zielgruppe(n)

Leitungskraft, Fachkraft

Ausschreibung

Mit Dauernörglern arbeitet wohl niemand gern zusammen. Was also tun, um sich als Kollegin / Kollege nicht anstecken zu lassen bzw. als Führungskraft Einfluss zu nehmen?

 

In diesem Seminar lernen Sie die wichtigsten Gesprächsbausteine für ein Kritikgespräch mit solchen Mitarbeitern kennen, denn bestimmtes Verhalten müssen Sie, wenn Sie Führungskraft sind, einfach begrenzen. Mitarbeitende ohne Führungsfunktion bekommen in diesem Training konkretes Handwerkszeug, um in einem kooperativen Kontakt mit Dauernörglern zusammenarbeiten zu können bzw. sich nicht herunterziehen zu lassen. Die Teilnehmenden erfahren, wie sie die Teamatmosphäre gestalten und Jammern in nützliche Bahnen lenken können.

 

Ihre konkreten Fälle stehen dabei im Mittelpunkt. Bitte bringen Sie mindestens ein konkretes Beispiel für „Dauernörgeln“ mit.

 

Geplante Inhalte:

- Positive Absichten destruktiver Verhaltensweisen nutzen

- Grenzen setzen und in Verbindung bleiben

- Kritik- und Lobkultur im Team etablieren

- Experimentierräume erlauben und Vertrauen fördern

- Mitarbeitergespräche mit „Meckernden“ und „Jammernden“

 

Für diese Veranstaltung erhalten Sie: 8 Fortbildungspunkte (Registrierung beruflich Pflegender)

Dozent/-in

  • Frau Dipl. Ing. Eva Thomas, Coaching.Moderation.Training, Dipl.-Ing., Heilpraktische Psychotherapeutin (HPG), NLP Practitioner (dvnlp), Interkulturelle und Gender Trainerin, Fachbuchautorin

Nutzen

Nutzen Sie die positiven Anteile des Nörgelns und Meckerns für die Leistungsverbesserung Ihres Teams.

Standort

Zurück zur Übersicht