„Gott spricht: Suche Frieden und jage ihm nach!“

Psalm 34, 15

Zurück zur Übersicht

Training für Führungskräfte: Selbstbewusst Teamsitzungen, Fallbesprechungen und Arbeitskreise leiten und moderieren

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Leitungskraft

Ausschreibung

Eine Teamsitzung leiten bedeutet heute nicht mehr nur einen Informationsaustausch zu organisieren. Es bedarf neben einer Fachkompetenz auch zunehmend einer Sozial- und Methodenkompetenz. In Teamsitzungen tauchen neben den Inhalten auch Stimmungen und Befindlichkeiten auf, verschiedene Typen (Besserwisser, Nörgler, die Stillen, etc.) schaukeln sich gegenseitig hoch und gruppendynamische Prozesse (Machtkämpfe, Grüppchen- oder Paarbildung, Verweigerungstendenzen etc.) wollen ausbalanciert werden.

Mit verschiedenen Führungsmitteln können Sie Einfluss auf das Betriebsklima nehmen und damit die Zufriedenheit und auch die Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter steigern.

Inhaltliche Schwerpunkte:

· Erfahrungsaustausch, Checklisten und kleine Übungen

· Beleuchtung und Übung des Visualisierens und Moderierens

· Methoden der Entscheidungsfindung

· Organisation von Verbindlichkeiten und Verantwortungsbereichen

· Feedback einholen und geben

Dozent/-in

  • Herrn Ingo Westerholt, Diplom-Psychologe, Psychodrama-Therapeut

Nutzen

Im Seminar frischen Sie Ihre gruppendynamischen Kenntnisse auf und erweiteren Ihr Repertoire an Methoden. Sie finden heraus, welche Methoden und welche Haltung zu Ihrem Typ und Ihrem Team passen und wie Sie damit erfolgreich Teamsitzungen, Fallbesprechung

Standort

Zurück zur Übersicht