„Mögest du von der Natur lernen, nicht das eine vorzuziehen und anderes zu vernachlässigen, sondern die Dinge in ihrer Gesamtheit zu erfassen und zu schätzen.”

Irischer Segenswunsch

Zurück zur Übersicht

Vorbereitung und Durchführung von Leistungs-, Qualitäts- und Entgeltverhandlungen von Kindertagesstätten

Zielgruppe(n)

Leitungskraft, Fachkraft Bereich Krippe/Kindergarten/Hort

Ausschreibung

Ziel der Veranstaltung ist die Vermittlung von gesetzlichen Grundlagen und betriebswirtschaftlichem Wissen zu allen Fragen von Leistungs-, Qualitäts- und Entgeltvereinbarungen für Kindertagesstätten

Schwerpunkte:

- Überblick über die gesetzlichen Grundlagen § 78 ff. SGB VIII

- KiföG 2020 und deren Auswirkung auf die Praxis

- Betriebswirtschaftliche Zusammenhang zwischen Leistungs-, Qualitäts- und Entgeltvereinbarung

- Kalkulation von Personal- und Personalnebenkosten

- Kalkulation von Sachkosten

- Hinweise zur (Neu-)Beantragung und Kalkulation von Investitionskosten

- Gewinnzuschlägen in Entgeltkalkulationen und Abgrenzung zur Auslastungsquote

- Tipps zum Verfahren der LQE-Verhandlung – von der Vorbereitung, Antragstellung bis zur Durchführung

Dozent/-in

  • Frau Heike Niemann, Dipl.-Betriebswirtin, Dipl.-Sozailpädagogin

Nutzen

Partizipieren Sie von den praktischen Erfahrungen und langjährigen Erkenntnissen zur Vorbereitung und Durchführung von LQE-Verhandlungen von Kindertagesstätten in M-V

Organisatorisches

Zielgruppen sind Leitungskräfte, zukünftige Leitungskräfte und Verwaltungsmitarbeiter/-innen für Finanzen von Kindertageseinrichtungen

Standort

Zurück zur Übersicht