„Mögest du von der Natur lernen, nicht das eine vorzuziehen und anderes zu vernachlässigen, sondern die Dinge in ihrer Gesamtheit zu erfassen und zu schätzen.”

Irischer Segenswunsch

Zurück zur Übersicht

"Warum passiert mir das immer?" Selbstreflexion für Beziehungsprofis in helfenden Berufen

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Hilfskraft, Betreuungskraft

Ausschreibung

Über Selbstreflektion zu besserem Selbstverständnis und Selbstsicherheit im Beruf und Privatleben kommen.

Wissen Sie eigentlich, warum Sie in einem helfenden Beruf arbeiten, wie Sie mit den besonderen Herausforderungen umgehen und welchen Anteil Sie an dem haben, was und wie etwas geschieht? Ihre ganz persönliche Einstellung zu sich selbst, Ihre Möglichkeiten und Grenzen beeinflussen Erfolg oder Misserfolg in Ihrer Arbeit mit hilfesuchenden Menschen. Mehr als Sie vielleicht bisher glaubten!

Nachstehend eine Auswahl von Fragestellungen, mit denen Sie sich im Seminar besser kennenlernen werden:

• Was kenne ich von mir, wer bin ich?

• Worauf springe ich an?

• Was sind meine blinden Flecken?

• Was macht mir Angst, was blockiert mich?

• Welchen Anteil spiele ich bei meiner Arbeit in der Begegnung mit Menschen? --- Selbstreflektion als Basisbestandteil in der Beziehungsarbeit

• Meine Motivation: Warum bin ich gerade in dieser Arbeit?

Dozent/-in

  • Herrn Peter Krebs, Diplom-Sozialarbeiter, Training & Beratung, Reinfeld (Holstein)

Standort

Zurück zur Übersicht