„Wenn auf eure Veranlassung hin eure Jugend gut ausgebildet ist, wird sie eurer Vaterstadt als Schutz dienen; denn für die Städte sind keine Bollwerke oder Mauern zuverlässigere Schutzwälle als Bürger, die sich durch Bildung, Klugheit und andere gute Eigenschaften auszeichnen.“

Philipp Melanchthon (Gelehrter und Mitstreiter Luthers)

Zurück zur Übersicht

Weiterbildung zur Fachkraft Integration/Inklusion im Bereich der Frühkindlichen Bildung (Sonderpädagogische Zusatzausbildung gemäß § 11a Abs. 4 KiföG M-V)

Zielgruppe(n)

Fachkraft

Ausschreibung

Im Rahmen der Qualifizierung zur Facherzieherin/Facherzieher für Integration /Inklusion soll zum Einen der Fokus auf eine inklusive Pädagogik und Bildungsarbeit bezogen auf Kinder mit Behinderung und ohne Behinderung liegen, zum Anderen auf die Gestaltung individuellen Bildungsbiografien aller Kinder. Das setzt die reflektierte Haltung zur Inklusion der pädagogischen Fachkräfte voraus.

• Die Entwicklung integrativer und in der Erweiterung der inklusiven Erziehung und Bildung in der Bundesrepublik Deutschland und im Land Mecklenburg-Vorpommern / Gesetzliche Grundlagen (16 UE)

• Grundlagen der menschlichen Entwicklung, Menschenbilder (32 UE)

• Störungen in der kindlichen Entwicklung, Diagnostik und Therapie (8 UE)

• Die Kita als Raum für inklusive Pädagogik und Bildungsarbeit, Sozialpädagogische Methoden für die differenzierte Gruppenarbeit und Förderung individueller Bildungswege (48 UE)

• Beobachtung und Beobachtungsverfahren (24 UE)

• Methoden zur Kommunikation, Kooperation und Konfliktklärung (24 UE)

• Zusammenarbeit mit Eltern (24 UE)

• Kooperation der Fachkräfte (Pädagogen, Therapeuten, Mediziner) untereinander und mit den verschiedenen Fachdiensten; Zusammenarbeit mit anderen Institutionen (24 UE)

Dozenten

  • Renate Borsdorf
  • Herr Holger Gutknecht, Diplom-Sozialpädagoge, Erzieher, Lehrer Grundschule, Fachhochschule für Sozialpädagogik, Spielpädagoge, Fachberatung Kindertagesstätten
  • Frau Mareike Svensson, Rechtsanwältin, Freiberufliche Referentin
  • Frau Nadine Voigt, Erziehungswissenschaftlerin, Fach- und Praxisberaterin für Kindertagessätten

Standort

Zurück zur Übersicht