„Gott spricht: Suche Frieden und jage ihm nach!“

Psalm 34, 15

Zurück zur Übersicht

Wenn Worte fehlen – Kommunikation mit Patienten, Angehörigen und Betroffenen in der palliativen Versorgung, Betreuung und Pflege (auch im Rahmen von § 53c)

Zielgruppe(n)

Fachkraft, Hilfskraft

Ausschreibung

„Oh was sage ich denn jetzt“.

Fehlen Ihnen auch manchmal die Worte? Und Sie überlegen, was Sie sagen oder wie Sie reagieren, wenn es heißt „Ich mag nicht mehr.“

Wie gehen Sie auf Angehörige zu und eröffnen das Gespräch? Wie kann man reagieren, wenn starke Emotionen im Spiel sind, Tränen kullern; Wutausbrüche kommen? Diese besonderen Situationen in der Versorgung, Betreuung und Pflege von schwerstkranken und sterbenden Menschen werden wir uns an diesem Tag nähern und gemeinsam uns kleine Hilfen erarbeiten, die uns im Kontakt mit den Menschen etwas wohler fühlen lassen können.

Dozent/-in

  • Frau Elke Held

Nutzen

Dieses Seminar ist für alle Mitarbeitende gedacht, die ein wenig Unterstützung brauchen – egal, wie fern oder nah sie am Patienten / Bewohner arbeiten.

Standort

Zurück zur Übersicht