„Wenn auf eure Veranlassung hin eure Jugend gut ausgebildet ist, wird sie eurer Vaterstadt als Schutz dienen; denn für die Städte sind keine Bollwerke oder Mauern zuverlässigere Schutzwälle als Bürger, die sich durch Bildung, Klugheit und andere gute Eigenschaften auszeichnen.“

Philipp Melanchthon (Gelehrter und Mitstreiter Luthers)

Zurück zur Übersicht

Wut lass nach! Oder Wie komme ich an sie ran? - Umgang mit abwehrenden und aggressiven Verhalten von Bewohnern / Patienten

Zielgruppe(n)

Leitungskraft, Fachkraft, Hilfskraft, Betreuungskraft

Ausschreibung

Immer wieder treten Situationen auf, die wir eigentlich gar nicht wollen. Wie sind wir da hinein gekommen, was sind die Ursachen? Und vor allem: wie kommen wir da wieder raus?

Wie kann ich Situationen bewältigen, ohne das es eskaliert oder sich jemand verletzt fühlt?

 

Wo fängt Abwehr an? Welche rechtlichen Aspekte spielen mit rein? Was muss ich beachten, wenn es um Persönlichkeitsrechte geht?

 

Aufbauend auf Ihren Fallbeispielen gehen wir den oben genannten und vielen weiteren Fragen nach mit dem Ziel, dass Sie in solchen Situationen zukünftig gestärkt handeln und professionell agieren

 

Standort

Zurück zur Übersicht